Reserviert

  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • bild
  • 52159 Roetgen
  • Wohnfläche 314,0 m²
  • Grundstück 2.557,0 m²
  • Anzahl Zimmer 10
  • Objektnummer HS401

Altes Fachwerkhaus mit Anbau in guter Lage von Roetgen

Objektbeschreibung

Die hier angebotene Immobilie, liegt in einer wenig befahrenen
Anliegerstraße, ca. 800 m vom Ortskern entfernt. Rückwertig grenzt das Grundstück an den "Vennbahnweg", eine stillgelegte Bahnstrecke.
Das Zweifamilienhaus setzt sich aus einem teilunterkellerten, zweigeschossigen Vorderhaus mit nicht ausgebautem Dachgeschoss, einem nicht unterkellerten, zweigeschossigen Anbau und einem eingeschossigen, rückwärtigen Anbau zusammen. Das Ursprungsbaujahr der Gebäude ist nicht bekannt. Der Anbau wurde Anfang der 70er Jahre sowie der 80er Jahre ausgebaut. Es handelt sich nicht um ein denkmalgeschützes Haus.
Der Ursprungsbau verfügt über eine Wohnfläche von ca. 198,4 qm, der Anbau über ca. 116,5 qm.

Das Wohnhaus befindet sich in einem vernachlässigten baulichen Unterhaltungs- und Pflegezustand.

Der besondere Reiz an diesem Objekt liegt darin, dass der vordere, nordöstliche Grundstücksteil mit einem weiteren Wohnhaus bebaut werden kann ( Bauparzelle von ca. 700 qm).

Lage

Die umliegende Bebauung setzt sich aus Einfamilienhäusern in offener Bauweise zusammen.
Im Bereich der Bundesstraße sind Wohn- und Geschäftshäuser.
Kindergärten und eine Grundschule befinden sich fussläufig, weiterführende Schulen in der Nachbarschaft. In Roetgen findet man alle Einrichtungen, die man für das tägliche Leben braucht.
Über die B258 erreicht man in ca.20 Autominuten den Stadtteil Aachen bzw. die Autobahn A44.

Ausstattung

HeizungsartZentral
BefeuerungÖl
Kabel/SAT TV

Immobiliendetails

Objekt / Online - Nr. HS401
Vermarktung Kauf
Objektart Haus

Zustand

ZustandTEIL VOLLRENOVIERUNGSBED